Ihr Kieferorthopäde in Münster: Dr. Frank Lohkamp und sein Team stellen sich vor

Aligner - Schnarchschienen - Lose Klammern - Feste Klammern

Schöne, regelmäßige und gesunde Zähne sind nicht nur für ein strahlendes Lächeln unverzichtbar. Zahnfehlstellungen oder -schäden können den ganzen Körper in Mitleidenschaft ziehen und langfristig Folgeerkrankungen verursachen. Ihr Kieferorthopäde Dr. Frank Lohkamp sorgt dafür, dass es nicht dazu kommt: In unserer Praxis in Münster können sich Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene gleichermaßen darauf verlassen, dass ihre Zahngesundheit in besten Händen ist.

Was kann Ihr Kieferorthopäde für Sie tun?

Die Kieferorthopädie beschäftigt sich – anders als der allgemeine Zahnarzt – vor allem mit Fehlstellungen von Zähnen in Ober- und Unterkiefer. Diese werden genau untersucht und diagnostiziert und dann nach einem individuell erarbeiteten Therapieplan behandelt. Ziel ist, wieder eine normale, funktionsgerechte Stellung von Zähnen und Kiefergelenken herzustellen. Durch eine optimale Kiefer- und Zahnstellung wird die Zahnpflege und damit der Zahnerhalt verbessert. Vor allem aber entstehen keine problematischen Biss- oder Bewegungsmuster, die langfristig Schmerzen, Verspannungen oder Zahnschäden verursachen können. Eine korrekte Zahnstellung ist also nicht nur aus kosmetischen Gründen, sondern auch aus zahnmedizinischer Sicht ein wichtiges Ziel.

KINDER UND JUGENDLICHE

Gibt es genügend Platz für alle neuen Zähne? Reicht eine lose Zahnklammer? Kinder haben spezielle Wünsche im Rahmen ihrer kieferorthopädischen Behandlung, auf die wir gern Rücksicht nehmen. mehr...

ERWACHSENE

Erwachsene  fragen heute nach unsichtbarer kieferorthopädischer Behandlung von Zahnfehlstellungen. Wir informieren Sie umfassend über aktuelle Therapien: festsitzend oder lose, ganz wie Sie wollen. mehr...

MÄNNER

Mit einer Protrusionsschiene sorgen wir für ruhigen und erholsamen Schlaf. Damit Sie und Ihr Partner morgens entspannt aufwachen und ausgeruht sind. Mit einfachen Mitteln mehr Lebensqualität genießen. mehr...

KFO-RATGEBER

Welche Untersuchungszeitpunkte haben sich in unserer Praxis für Kieferorthopädie in Münster bewährt? Wann sollte man ein Kind beim Kieferorthopäden vorstellen? Informieren Sie sich in unserem  KFO-Ratgeber. mehr...

BRACKETS ODER ALIGNER

Unsichtbare Brackets oder Aligner? Oder doch transparente Brackets? Neue Materialien und Verfahren eröffnen allen Patienten eine angenehme, effektive und unsichtbare  Behandlung. mehr...

ALIGNER FÜR TEENS

Auch Jugendliche haben Anspruch auf eine unsichtbare Behandlung ihrer Zahnfehlstellung. Aligner helfen auf angenehme und effektive Art und Weise durch immer mehr Behandlungsmöglichkeiten. mehr...

TEAM AM PRINZIPALMARKT

Ihr Kieferorthopäde freut sich, Sie kennen zu lernen. Besuchen Sie unsere modernen, hellen Räumlichkeiten hinter historischer Fassade

Portrait Dr. Lohkamp - Kieferorthopäde in Münster

DR. LOHKAMP

Kieferorthopäde am Prinzipalmarkt 11 seit 2001

Portrait von Fr. Wiemers aus der Praxis Dr. Lohkamp

KATJA WIEMERS / EMPFANG

Lernen Sie unser Team kennen

Portrait von Fr. Wensing aus der Praxis Dr. Lohkamp

SANDRA WENSING/ ASSISTENZ

Besuchen Sie unsere Team-Seite

Portrait von Hr. Broll aus der Praxis Dr. Lohkamp

HERR BROLL / ZAHNTECHNIKER

Seit Praxisgründung von Anfang an dabei

Empfang Kieferorthopäde in Münster Dr. Lohkamp

HERZLICH WILLKOMMEN

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben

Behandlungseinheit KFO in Münster Dr. Lohkamp

DER SCHÖNSTE ARBEITSPLATZ DER WELT

So schlimm wird`s nicht werden

Einblick Wartezimmer KFO in Münster Dr. Lohkamp

MACHEN SIE ES SICH BEQUEM

Wir sorgen für kurze Wartezeiten

Bügel der Garderobe KFO in Münster Dr. Lohkamp

BITTE NICHTS VERGESSEN

So ganz viel geht bei uns nicht verloren

KIEFERORTHOPÄDIE GERÄTE VON HEUTE

Brackets und Aligner: mit Kieferorthopädie zum gewünschten Ziel

Um eine korrekte Zahnstellung zu erhalten, setzt der Kieferorthopäde Brackets oder Aligner ein. Brackets (Klammern) sind kleine Metallknöpfchen auf den Zähnen, die über Drähte miteinander verbunden sind. Sie können auf Wunsch auch unsichtbar an der Zahninnenseite aufgeklebt werden (Lingualtechnik). Durch die Spanndrähte wird eine stetige leichte Krafteinwirkung auf die Zähne ausgeübt. Diese wandern so nach und nach im Verlauf von Wochen oder Monaten an die korrekte Position und bleiben dort. Aligner sind durchsichtige Kunststoffschienen, die über den Zähnen getragen werden und dabei im Grunde das Gleiche tun wie die fest verklebten Brackets, nämlich durch sanfte und anhaltende Krafteinwirkung die gewünschte Zahnstellung herstellen.

CMD, Schnarchen und Co.: Kieferorthopädie bei anderen Erkrankungen

Ihr Fachzahnarzt für Kieferorthopädie ist nicht nur erster Ansprechpartner für Fehlstellungen: Kieferorthopädisch behandelt wird auch bei anderen Erkrankungen, die mit dem Zahn- oder Zahnhalteapparat oder den Kiefergelenken zu tun haben können, so zum Beispiel bei der craniomandibulären Dysfunktion (CMD) oder bei nächtlichem Schnarchen, das oft mit einer CMD zusammenhängt. Lassen Sie sich in unseren Behandlungsräumen in Münster umfassend zum Thema CMD und Schnarchen beraten.

Behandlung Hinweisschild KFO in Münster Dr. Lohkamp

LOSE ZAHNKLAMMERN

Inzwischen sind sie wunderschön bunt. Und nach wie vor up to date, speziell im Milchgebiß. Fragen Sie uns. mehr...

SPEED grosses Modell Kieferorthopäde in Münster Dr. Lohkamp

FESTE ZAHNKLAMMER

Ihre Stärke ist der einzelne Zahn. Wir informieren Sie über alle möglichen Varianten, Designs und Kosten. mehr...

Hinweis Labor Kieferorthopäde in Münster Dr. Lohkamp

ALIGNER

Verbinden Sie die Effektivität einer festen Zahnklammer mit dem Komfort einer losen. mehr...

SCHNARCHSCHIENE

Sorgt für ruhigen, erholsamen Schlaf. Damit Sie entspannt und ausgeruht in den Tag starten. mehr...

KFO RATGEBER

Kieferorthopädie - Kosten - Behandlungsbeginn - mit Wachstum - ohne Wachstum - Unsere Antworten auf FAQ

Ihr Kieferorthopäde in Münster für Kinder und Jugendliche

Bei Kindern kommt der Kieferorthopäde zumeist erst dann zum Einsatz, wenn der frontale Zahnwechsel bereits abgeschlossen ist. Danach kann es durch Zahnverlust zur Kippung oder Wanderung der hinteren Zähne nach vorn kommen. Auch Lücken oder zu eng zusammenstehende Zähne können Probleme verursachen, die über das rein Ästhetische hinausgehen – eine typische Aufgabenstellung für die Kieferorthopädie. Oft hilft bereits eine lose Zahnklammer als Platzhalter für die bleibenden Zähne. Auch das Wachstum des Ober- beziehungsweise Unterkiefers kann durch eine im Regelfall lose Klammer kieferorthopädisch reguliert werden. Dabei sollten Kinder ihre lose Klammer spätestens alle acht Wochen von uns überprüfen lassen. Überdies helfen wir gerne bei der Reinigung der Klammer. Wenn es um feste Klammern oder Aligner geht, sind Kinder und junge Heranwachsende bei uns in besten Händen. Diese werden zum Beispiel sinnvoll, wenn es um Einzelzahnbewegungen, vertikale Abweichungen, Engstände, Kippungen und Drehungen sowie die ideale Ausformung des oberen und unteren Zahnbogens geht. Der Vorteil der festen Klammer ist die allmähliche und so sanfte Korrektur der Fehlstellung. Bei unserer Arbeit verzichten wir in der Regel auf das Entfernen bleibender Zähne. Nur wenn die Platzverhältnisse im Gebiss sehr ungünstig sind, müssen wir darauf als letzte Möglichkeit zurückgreifen. Aber auch in diesem Fall kann eine feste Klammer dabei helfen, die entstandene Lücke zu schließen.

Ihr Experte für Kieferorthopädie in Münster: Wir beraten Sie gern

Wenn Sie Fragen zur Behandlung, der kieferorthopädischen Therapie oder zu den Untersuchungszeitpunkten haben, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte beachten Sie auch unseren KFO-Ratgeber, in dem Sie viele weiterführende Informationen finden. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin in unserer Praxis in Münster für Ihre kieferorthopädische Behandlung!